Ablauf

Narkose – Ablaufplan

Vor der Narkose

Vor der Narkose steht ein sorgfältiges Aufklärungsgespräch, welches Anästhesist Günter M. Lutsch mindestens einen Tag vor der OP mit Ihnen führt, an. Alle Fragen zur Anästhesie können hier noch einmal gestellt werden.

Unmittelbar vor der OP

Spätestens einen Tag vor der Operation führt Frau Dr. med. Stocks ein sorgfältiges Aufklärungsgespräch mit Ihnen. Dabei können Sie jegliche Fragen zum Thema Anästhesie loswerden.

Im Folgenden werden Sie von den Krankenschwestern aus Ihrem Zimmer direkt in den Operationsbereich gebracht. Achten Sie bitte darauf, dass Sie zu diesem Zeitpunkt frei von Schminke und fettigen Hautcremes sind.
Sie erhalten außerdem einen Anästhesieaufklärungsbogen. Dieser enthält weitere Hinweise, die Sie bitte ebenfalls beachten sollten.

Unmittelbar vor der Anästhesie wird eine permanente Kontrolle Ihrer Herzfunktion (EKG) und Ihres Blutdrucks eingerichtet. Zuletzt erhalten Sie eine Infusion (Venentropf) in eine ihrer Arm- bzw. Handrückenvenen.
Mit der Hilfe des Diagnosegerätes an Ihrem Finger wird außerdem der Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut gemessen.