Brustvergrößerung

Brustvergrößerung, Brust OP

Oftmals leiden Frauen nach Schwangerschaften oder Gewichtsverlust unter unerwünschten Nebeneffekten, wie zum Beispiel einer Verkleinerung der Brust. In diesem Sinne ist eine Brust Operation (oder auch Augumentation) keine eigentliche Vergrößerung, sndern viel mehr eine Genesung der Brust.
Außerdem gibt es weitere Gründe für eine Augumentation, wie zum Beispiel Anomalien der Form, Unterschiede der Größe, oder eine fehlerhafte Bildung der Brust, auch Aplasie genannt.

Das Ziel einer Brustvergrößerung ist der Patientin ein natürliches Aussehen mit weiblichem Dekollete zu verleihen. Außerdem ist es wichtig, ein der Patientin entsprechendes Volumen zu wählen, was mit einer genauen Erfassung der der Größe und Typauswahl des Brustimplantats zusammenhängt. Dabei wird im Vorfeld die die genaue Größe der Brust und des Implantats gemessen, um ein unnatürliches Aussehen zu vermeiden. Werden die Implantate in Anlehnung an eine gewünschte Körbchengröße gewählt, kommt es meistens zu einem unnatürlichen Erscheinungsbild.

Hier können Sie sich einen Überblick zu diesem Thema verschaffen: Brustimplantate.

Videos zum Thema Brustvergrößerung (mit freundlicher Unterstützung von Allergan)

Einführung zur Brustvergrößerung
Brustvergrößerung - der Eingriff

Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung

Operation und Narkose
Nachsorge

Haben Sie Fragen zur Brustvergrößerung, Brust-OP?

Dann rufen Sie uns jetzt an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.

Ihr Team der Fachklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie Dr. med. Sandra Stocks in Essen, NRW.