Operation und Narkose

Operation und Narkose
bei einer Ohrenkorrektur

Der Schnitt bei der Ohrenkorrektur liegt im hinteren Bereich, am Übergang vom Ohr zum Kopf. Durch eine spezielle Fräsformung erzielt man eine sehr natürliche Ohrmuschel-Form. Bei diesem Eingriff wird selbstauflösendes Nahtmaterial verwendet, welches kein späteres Ziehen der Fäden erfordert. Bei einer Ohrenkorrektur erfolgt der Eingriff unter Vollnarkose oder Lokalanästhesie.

Die Fachklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie Dr. med. Sandra Stocks in Essen empfiehlt Patienten, nach einer Ohrenkorrektur eine Nacht in der Klinik zu bleiben.

Weitere Informationen zur Ohrenkorrektur

Operation und Narkose
Nachsorge

Haben Sie Fragen zur Ohrenkorrektur?

Dann rufen Sie uns jetzt an oder nutzen Sie das Schnellformular rechts.

Ihr Team der Fachklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie Dr. med. Sandra Stocks in Essen, NRW.