Schmerzbehandlung

Schmerzbehandlung nach der Operation

Zur Behandlung von Schmerzen nach dem Eingriff können Ihnen weitere Medikamente verordnet werden. Diese können per Tablette, Zäpchen, oder falls die Infusion noch angelegt ist, per Injektion verabreicht werden.

Bei besonders immensen Schmerzen ist es Möglich, ein neuartiges Behandlungsverfahren einzusetzen. Dieses Verfahren nennt sich „durch den Patienten kontrollierte Analgesie“. Dabei wird eine Pumpe an den Katheter des Patienten angeschlossen, welche es Ihnen selbst ermöglicht, eine bestimmte Dosis des Schmerzmittels per Schalter zu verabreichen.
Die Dosierungsintervalle werden vom Anästhesisten festgelegt, damit es zu keiner Überdosierung kommen kann.

Ein solches Verfahren ist jedoch in der kosmetisch ästhetischen Chirurgie nur selten von Nöten.

 

 

Ihre aktuellen Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Nur notwendige Cookies akzeptieren

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies/Website-Analyse akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies sowie Google Maps
  • Nur Cookies von dieser Seite akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück